Eindruck & Media

Das sagen Absolvent*innen des C-Popkurses von Westfalen über den Kurs…

„Für mich hat die Pop-Ausbildung gezeigt, dass Kirchenmusik richtig Spaß machen kann.“

„Für mich hat die C-Pop-Ausbildung gezeigt, dass ich auch im fortgeschrittenen Alter noch etwas dazulernen konnte, wovon ich als klassisch ausgebildete Kirchenmusikerin wenig Ahnung hatte. Heute kann ich meine neuen Kenntnisse sehr gut gebrauchen und bei der täglichen Arbeit mit Gottesdiensten und Chören umsetzen. Ich fühlte mich im Kurs sehr wohl, es hat mir großen Spaß gemacht.“

„Durch die Teilnahme am Pop-C-Kurs verstehe ich die Popmusik viel besser.“

„Ich bin froh, bei dem Kurs dabei gewesen zu sein, denn dadurch, fühle ich mich imstande, die Popmusik so zu musizieren, wie es sein sollte.“

„Seit der C-Pop-Prüfung habe ich keine Angst mehr vor der Gemeinde zu singen.“

„Das Dozententeam war spitze.“

„Ich wollte als typischer Klassiker immer schon mal einen Bossa-Nova spielen – jetzt kann ich es!“

„Ich wusste bisher nicht, dass man Kirchenlieder so unterschiedlich begleiten kann.“

„Der C-Pop Kurs hat mich bereichert an Wissen und lieben Menschen.
Mein Handwerkszeug und damit auch meine Kompetenz wurde hier sehr erweitert.“

„Die Dozenten waren engagiert, hochprofessionell und trotzdem bodenständig und nahbar. Der C-Pop Kurs hat mich ermutigt, selbstbewusster Musik in und mit der Gemeinde zu machen.“

„Die C-Pop-Ausbildung bietet eine tolle Möglichkeit, sich nicht nur theoretisch, sondern insbesondere praktisch im Bereich der Popularmusik weiterzubilden und dabei einen guten Überblick über diesen Bereich der Musik mit seinen vielfältigen Stilen zu erhalten.“

„Die Dozentin und Dozenten vermittelten sehr kompetent, mit Freude und unterhaltend den Stoff.“

„Der C Popkurs: Hochmotivierend und bereichernd – sowohl fachlich als auch menschlich. Sollte auch jeder klassisch ausgebildete(r) Kirchenmusiker(in) absolvieren.“

„Das, was ich im C-Kurs Pop gelernt habe, bereichert noch heute meine musikalische Arbeit mit unserer Kirchenband und unserem Jugendchor. Ich bin dankbar, die Ausbildung gemacht zu haben! Durch den Popkurs, besonders durch einzelne DozentInnen, habe ich gelernt, mir selbst mehr zuzutrauen. Immer wieder wurde ich ermutigt musikalisch neue Schritte zu wagen. Am Ende war ich selbst erstaunt, wie sehr ich mich weiterentwickelt habe und was ich alles schaffen kann“.

„Vor allem im Bereich Klavier habe ich unglaublich viel Neues gelernt und kann nun endlich sicher und souverän Popsongs begleiten“.

„Durch den Popkurs habe ich neue FreundInnen gewonnen, die wie ich die Liebe zur Musik teilen und mit denen ich in den Praxisphasen immer wieder bis in den späten Abend jammen konnte. Ich hätte nicht gedacht, dass sich so eine tolle Gemeinschaft im Kurs ergibt“.

„Für mich war auch der Kontakt zu den DozentInnen unglaubich wertvoll. Ich durfte von professionellen, sehr erfahrenen MusikerInnen lernen. Dabei wurde ich auch immer wieder herausgefordert, was mir geholfen hat meine musikalischen Ziele zu erreichen und über mich selbst hinauszuwachsen. Auch über die Praxiszeiten hinaus waren die DozentInnen immer erreichbar und haben mir geholfen, wenn ich Probleme mit bestimmten Aufgaben hatte. Sie haben mich immer ermutigt weiterzumachen!“

„Ingesamt kann ich sagen, dass ich einfach glücklich bin diesen Kurs besucht zu haben und dass ich diese Möglichkeit immer wieder ergreifen würde“.